Montag - Freitag von 7:30 - 17 Uhr
AMÖ - Bundesverband Möbelspedition und Logistik e.V.
  • Startseite
  • Blog
  • Umziehen trotz Corona: Welche Regeln muss ich beachten?
Bewegen während Covid

Umziehen trotz Corona: Welche Regeln muss ich beachten?

Corona macht uns allen das Leben schwer, auch Umzüge sind von den neuen gesetzlichen Regeln betroffen. Ein Umzug im Corona-Lockdown kann trotz Abstands- und Hygieneregeln wie am Schnürchen laufen, wenn Profis mit an Bord sind, die die Sache fachgerecht in die Hand nehmen. Eines ist klar: Ein Wohnungswechsel bleibt trotz der widrigen Umstände weiterhin möglich, Sie benötigen keine Umzug Corona Sondergenehmigung vom Gesundheitsamt. Schauen wir uns gemeinsam im Detail an, was Sie alles beachten müssen.

Umzug während Lockdown: Ihre Fragen – unsere Antworten

Als Experten im Bereich Umzug und Transport haben wir von Kristall Umzüge uns schlaugemacht, wie ein Umzug während Lockdown am besten funktioniert. Hier listen wir die häufig gestellten Fragen und die zugehörigen Antworten auf, um Ihnen die nötige Sicherheit für Ihr Umzugsprojekt zu geben. Dabei ist es egal, ob es sich um einen Privatumzug, einen Firmenumzug, einen Büroumzug, einen Seniorenumzug, einen Studentenumzug oder schlichtweg um eine Wohnungsauflösung handelt: Die Vorschriften bleiben dieselben. Beachten Sie aber bitte auch den Zeitpunkt unseres Blogbeitrags, denn die Verordnungen können sich ändern.

Darf ich während einer Quarantäne umziehen?

Ein Umzug Berlin Corona während der Quarantäne ist nicht möglich. Wenn Sie sich infiziert haben oder mit hoher Wahrscheinlichkeit den Virus in sich tragen, gehören Sie in häusliche Absonderung, die je nach Anweisung des Gesundheitsamtes etwa 14 Tage ab Ansteckungstag beträgt. In diesem Fall müssen Sie Ihren Umzug wohl oder übel verschieben.

Umzug Corona private Helfer: Dürfen Bekannte mit anpacken?

Bei einem Umzug Berlin Corona gelten die aktuellen Kontaktbeschränkungen. Das heißt, es spielt keine Rolle, ob Ihre Freunde und Bekannten nun mit Ihnen feiern oder arbeiten, die Zahl der "Gäste" ist gesetzlich begrenzt. Wenn Sie nur eine Person besuchen darf, dann dürfen Sie offiziell auch nur einen privaten Umzugshelfer engagieren. Vielleicht haben Sie Glück und die derzeitige Lage lässt zwei oder drei Personen zu: Informieren Sie sich im Zweifelsfall bei Ihrer örtlichen Gemeinde über das Thema Umzug Corona private Helfer.

Darf ich eine Firma für den Umzug Corona Berlin buchen?

Wenn Ihnen die privaten Möglichkeiten aus welchen Gründen auch immer nicht reichen, besteht trotz Umzug Corona-Lockdown die Option, eine Umzugsfirma zu buchen. Diese stellt Ihnen genug professionelle Helfer zur Verfügung um Ihr Umzugsgut von A nach B zu befördern. Die Experten sind natürlich dazu angehalten, sämtliche Hygiene- und Abstandsregeln zu befolgen. Die Mitarbeiter von Kristall Umzüge wurden entsprechend geschult, sodass Sie gemeinsam mit Ihnen einen perfekten Umzug Berlin Corona durchführen.

Kann ich während einer Ausgangssperre umziehen?

Bei einer bestehenden Ausgangssperre dürfen Sie Ihre Wohnung nur aus triftigen Gründen verlassen. Ein Umzug während Lockdown gilt in der Regel als ein solcher Grund, doch sollten Sie sich im Zweifelsfall direkt bei Ihrer Gemeinde informieren. Eine Umzug Corona Sondergenehmigung wäre zwar auch in diesem Fall nicht nötig, doch eine offizielle Anmeldung Ihres Umzugs kann nicht schaden. So befinden Sie sich beim Umzug Berlin Corona auf der sicheren Seite.

Darf ich während Corona in ein anderes Bundesland umziehen?

Ein Umzug in ein anderes Bundesland bleibt weiterhin uneingeschränkt erlaubt, auch wenn dort vielleicht andere Corona-Regeln gelten als in Berlin. Beachten Sie auch am neuen Wohnort die Vorschriften zu den Kontaktbeschränkungen und engagieren Sie sich die passende Zahl professioneller Helfer. Sollte auch nur einer Ihrer Haushaltsangehörigen im Verdacht stehen, mit Covid-19 infiziert zu sein, fällt der Umzug Berlin Corona zu diesem Zeitpunkt leider aus, egal, wohin es gehen soll.

Macht ein Umzug während Lockdown überhaupt Sinn?

Ein Wohnungswechsel kann absolut wichtig und nötig sein, zum Beispiel, wenn Sie einen Arbeitsplatz in einer anderen Stadt gefunden haben. In diesem Fall sollten Sie auf jeden Fall die Mühe auf sich nehmen, einen Umzug Berlin Corona durchzuführen. Besteht kein zwingend notwendiger Grund, Ihre Wohnung gegen eine andere zu tauschen, dann empfehlen wir, noch eine Weile abzuwarten. Nach Corona wird entspanntes Umziehen ohne Sonderregeln wieder möglich sein.

Trotz Corona: Diese Vorteile genießen Sie bei Kristall Umzüge 

Wenn Sie Ihren Umzug in die professionellen Hände von Kristall Umzüge legen, dürfen Sie trotz der erschwerten Bedingungen mit einer ganzen Palette an Vorteilen rechnen. So wird der Umzug auch während des Lockdowns zum Erfolgsprojekt.

  • Sie erhalten eine angemessene Zahl von Helfern
  • Der Umzug läuft strikt Corona-konform ab
  • Die Hygieneregeln werden konsequent eingehalten
  • Alle Profi-Helfer tragen eine medizinische Maske
  • Fahrzeuge und Equipment werden regelmäßig desinfiziert
  • Sie dürfen sich über faire, transparente Preise freuen
  • Die Kosten werden Ihnen vorab schriftlich mitgeteilt
  • Bei uns können Sie auch den LKW mit Fahrer buchen
  • Wir liefern auf Bestellung sämtliches Umzugsmaterial
  • Auf Wunsch können wir ein Halteverbot beantragen
  • Sie dürfen aus einem breiten Dienstleistungsspektrum wählen
  • Die fachkundige Beratung gibt es gratis dazu

Gern können Sie mit uns unverbindlich und kostenlos Kontakt aufnehmen, wenn Sie noch Fragen haben oder überlegen, uns zu beauftragen. Teilen Sie unserem Service-Team die wichtigsten Daten zu Ihrem Umzugsprojekt mit. Wir melden uns zeitnah zum Gespräch und / oder einer Terminvereinbarung. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass Ihr Umzug Berlin Corona glatt über die Bühne geht.

© Kristall Umzüge e.K. Alle Rechte vorbehalten.