Montag - Freitag von 8-17 Uhr
Umzugskartons mieten in Berlin

Umzugskartons mieten in Berlin

Jeder Umzug läuft in mehreren Phasen ab. Nach der Wohnungssuche folgt eine Planungsphase. Dann muss ein Teil der administrativen Aufgaben erfüllt werden. Der Umzug selbst ist dann der nächste Schritt und zum Abschluss gibt es wieder ein paar Amtswege und andere Meldungen, die gemacht werden müssen. Beim Umzug muss alles, was transportiert werden soll, transportsicher gemacht werden. Möbel müssen gegen Kratzer und andere Beschädigungen geschützt werden. Matratzen und Polstermöbel dürfen nicht verschmutzt werden und die kleineren Teile müssen in Umzugskartons. Diese Kartons kann man für den Umzug kaufen. Es gibt aber auch die Option sie zu mieten. Ob es die bessere Alternative ist Umzugskartons zu mieten, wollen wir uns heute ansehen.

 Wellpappe

Bei der Anschaffung von Umzugskartons muss man einige Kriterien beachten. Eines davon ist das Material aus dem sie gefertigt sind. Wellpappe gibt es in ganz unterschiedlichen Qualitäten. Das Prinzip dabei ist immer gleich. Eine Papierbahn wird gewellt und zwischen zwei glatte Papierbahnen geklebt. Bei einer einfachen einwelligen Wellpappe ist das der ganze Aufbau. Werden mehrere Schichten aus Wellen und Deckpapier übereinander gelegt, dann spricht man von der mehrwelligen Wellpappe. Neben der Anzahl der Wellen ist auch die Wellenlänge interessant und hat Auswirkungen auf die Stabilität.

Qualität Umzugskartons

Einwellige Wellpappe kann für normale Umzugskartons ausreichend sein. Bei Büchern, Tellern, oder anderem schweren Inhalt empfehlen wir aber mehrwellige Wellpappe. Bevor man Umzugskartons kauft, muss die Qualität geprüft werden. Dabei sind in erster Linie die Kanten wichtig. Die Wellpappe ist stabil, solange die Welle nicht beschädigt ist. Drückt man sie flach, dann besteht sie nur noch aus ein paar Schichten Papier. Genau das passiert an den Kanten. Hier wird die Wellpappe gefalten und damit die Welle zusammengedrückt. Wenn ein Karton reißt, dann reißt er an den Kanten.

Schwachstelle Kanten

Manche Umzugskartons sind daher an den Kanten verstärkt. Ist hier einfach einwellige Wellpappe geknickt, dann kann das ein Problem werden. Die vier Kanten des Bodens sind aber nicht die einzigen Stellen, die man genauer unter die Lupe nehmen sollte, bevor man die Kartons kauft. Auch die Tragegriffe können über die Transportsicherheit eines Umzugskartons entscheiden. Auch hier ist der Karton besonders belastet und auch hier ist eine echte Schwachstelle. Seitlich an den Kartons werden kleine ovale Schlitze ausgestanzt. Hier wird der Karton später getragen. Reißt die Kante des Tragegriffs aus, dann ist das ein großes Problem. Der Umzugskarton lässt sich nicht mehr tragen und hat außerdem ein großes Loch an der Seite. Hier kann der Inhalt herausfallen, oder verschmutzen.

Fester Boden

Muss der Karton an der Unterseite mit Klebeband verklebt werden, dann ist das ein großer Nachteil. Einerseits bedeutet das Verkleben Arbeit. Einmal beim Zusammenbau und einmal beim Zerlegen der Kartons. Damit wird der Karton auch beschädigt und die Wiederverwendbarkeit unwahrscheinlicher. Andererseits ist die verklebte Kante eine Schwachstelle. Die Verklebung kann aufgehen und damit eine Lücke am Boden entstehen. So kann der Inhalt herausfallen. Gute Umzugskartons werden gefalten und nicht verklebt. Auch der Boden besteht bei solchen Kartons aus einem einzigen Stück. Oft sind auch die Tragegriffe seitlich mit der doppelten Wellpappeschicht versehen um dem Karton Stabilität zu geben.

Auf die Größe kommt es an

Umzugskartons haben kein Normmaß. Es gibt sie in erstaunlich vielen unterschiedlichen Größen. Das ist auf den ersten Blick kein Problem. Zwei Aspekte sollte man aber berücksichtigen. Große Stücke, wie Kochgeschirr, oder Dekoartikel, brauchen viel Platz. Kann man die große Bratpfanne nur schräg in den Karton stellen, dann ist der Karton damit fast voll. Zwar kann man den Rest des Kartons mit kleinen Teilen füllen, aber oft ist nichts zur Hand und der Karton geht halbleer auf die Reise. Aber nicht nur das Fassungsvermögen spielt eine Rolle.

Stapelbar wunderbar

Umzugskartons werden gestapelt. In der alten Wohnung stehen sie im Flur und in allen Räumen und warten darauf abgeholt zu werden. Auf der Tranportkarre werden sie gestapelt und schließlich in den Transporter geschlichtet. In der neuen Wohnung werden sie erst einmal in den  richtigen Raum gebracht und dort wieder gestapelt. Das Problem mit unterschiedlicghen Größen von Umzugskartons ist, dass sie nicht sauber gestapelt werden können. Das kann ein massives Problem werden, wenn ein Stapel deswegen kippt und der Inhalt dabei zu Bruch geht. Besorgt man die Umzugskartons gebraucht, dann ist es ideal, wenn man dieselben Kartons kauft, statt unterschiedliche Größen anzuschaffen.

Umzugskartons mieten

Umzugskartons haben einige Nachteile. Sie sind, zumindest in guter Qualität, relativ teuer. Das Angebot ist breit und nicht alle Kartons können als gut bezeichnet werden. Sie brauchen viel Platz und sind sehr schwer. All das spricht dafür, Umzugskartons zu mieten. Wir bieten Mietkartons an, die Sie zusammen mit unserer Dienstleistung buchen können. Für Sie bedeutet das, dass sie sich nicht mit der Qualität und dem Transport auseinandersetzen müssen. Ob die Umzugskartons von Obi, Toom, oder Ikea die besten sind und wer das beste Preis-Leistungsverhältns bietet ist nicht mehr Ihr Problem. Auch der Transport ist gelöst.

Maßgeschneidert

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung mit dem Umzug Berlin und europaweiten Umzügen, wissen wir, welche wichtige Rolle die Umzugskartons spielen. Die von uns eingesetzten Kartons sind aus zweiwelliger Wellpappe gefertigt und ideal für Ihren Umzug geeignet. Wir beraten Sie kompetent und berechnen für Sie, wieviele Umzugskartons sie benötigen. Die passende Menge wird Ihnen geliefert und nach dem Umzug wieder abgeholt. Sie brauchen nicht zwischen Baumärkten und Möbelhäusern zu pendeln und Kartons zu schleppen. Das übernehmen wir für Sie.

Full Service

Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen wollen und Ihren Arbeitsaufwand beim Umzug an uns auslagern, dann besprechen Sie doch unsere Ein- und Auspackservice mit uns. Unser geschultes und erfahrenes Personal verpackt Ihren Hausrat in mitgebrachte Umzugskartons und transportiert sie in die neue Wohnung. Lehnen Sie sich entspannt zurück und lassen uns den Großteil der Arbeit für Sie erledigen. Wachen Sie in Ihrer alten Wohnung auf und gehen Abends in der neuen Wohnung zu Bett. Die Handgriffe dazwischen übernehmen wir.

Nachhaltig umziehen

Umzugskartons mieten ist auch ein Beitrag zum Umweltschutz. Umzugskartons landen nicht selten nach dem Umzug im Altpapier. Die günstigen Kartons vom Baumarkt sind auch nicht dafür konzipiert, mehrer Umzüge mitzumachen. Für jeden Umzug müssen sie also neu produziert werden. Das belastet die Umwelt. Setzt man stattdessen auf das Mieten von Umzugskartons, dann spart das die Herstellung neuer Kartons und schont damit die Umwelt. Umzugskartons mieten ist eine echte Alternative zum Kauf. Fragen Sie uns nach einem Angebot.

 

 

So erreichen Sie uns

BERLIN
Schlüterstr.4
10625 Berlin
030 - 92 15 41 37

VELTEN
Viktoriastr. 14
16727 Velten
03304 - 521 72 22

BIRKENWERDER
Hauptstr. 49a
16547 Birkenwerder
03304 - 246 84 25

Kompetent - transparent mit Leistung

Für uns ein Katzensprung, für Sie ein großer Schritt in eine neue Zukunft!

Copyright © 2020 Kristall Umzüge e.K. Alle Rechte vorbehalten.